The Open Hide

Keiyona C. Stumpf

Ausstellung

30. Juni 2019 - 28. Juli 2019

Keiyona C. Stumpfs skulpturale Arbeiten thematisieren natürliche Prozesse des Wachsens und Vergehens. Ordnung und Chaos als Ursprungsprinzip allen Lebens sind inhaltlicher wie auch formaler Ausgangspunkt im umfangreichen Werk der jungen Künstlerin.

In Auseinandersetzung mit den Formprinzipien der Natur, den Themenkomplexen Schönheit, Symmetrie und Ornamentik schafft sie barock anmutende Objekte und Installationen, die oft überdimensional über die Ausstellungswand hinweg und in den Raum hineinwuchern.

Die mit unterschiedlichen Materialien wie Plastikfolien, Gips oder Papier arbeitende Künstlerin fokussiert sich in den letzten Jahren auf die Werkstoffe Keramik bzw. Porzellan. In ihrer verspielten Formensprache entwickeln die Werke eine spannungsvolle Ambivalenz zu den häufig körperhaft erscheinenden Motiven.

Keiyona C. Stumpf *1982 in München; sie schloss ihr Studium 2016 an der Akademie der Bildenden Künste in München mit dem Diplom ab.

Vernissage

30. Juni 2019 um 11:00 Uhr

Öffnungszeiten

Samstag14:00-17:00 Uhr
Sonntag14:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Galerie Weißes Häusle
Zollernstraße 12
72379 Hechingen